Rezensionen

Das Leben schmecken©

»
Ein Schatzkästlein

Gut zu sich zu sein, mit seinem Körper Frieden und Freundschaft zu schließen und das Leben mit allen Sinnen zu genießen – das sind die Kern-Botschaften dieses Buches. Man erhält viele Tipps, wie das gelingen kann. Nachhaltig beeindruckt hat mich zum Beispiel der Rat, sich täglich genussvoll zu schütteln und dadurch Verspannungen zu lösen. Auch das Kapitel über das Nein, dem wir Frauen – inzwischen ja geradezu darauf getrimmt – vielleicht unbedacht viel zu viel Raum geben, hat mich sehr nachdenklich gemacht. Und so manches Mal fühlte ich mich ertappt, wie (kritisch) ich auf meinen Körper schaue – anstatt mit Liebe und Zuwendung. Man sollte sich Zeit nehmen für das Buch, die einzelnen Kapitel in Ruhe nachschmecken. Ich werde es mit Sicherheit noch öfters zur Hand nehmen. Die Texte werden begleitet von ganz wunderbaren Bildern, die teilweise pfiffig, teilweise sehr berührend sind.

Ilsebill Hobbeling
«
»
Ein wahrer Schatz für Frauen

Bei dem Buch »Das Leben schmecken« schreibt die Autorin nicht nur, was man tun sollte, sondern lässt an ihrem reichen Erfahrungsschatz mit viel Humor teilhaben und inspiriert das Frausein zu genießen.
Das ist ein wunderbares Buch für Frauen, die ihre Weiblichkeit mehr zelebrieren und noch mehr in ihre weibliche Kraft eintauchen möchten. Es ist auch ein Arbeitsbuch vom Feinsten mit viel Genuss und Lust auf Echtheit im Leben. Die Autorin arbeitet sehr viel mit Metaphern, die mein Herz erwärmen lassen. Die ausdrucksstarken Bilder ergänzen das geschriebene wunderbar und schenken dem Buch eine wundervolle Umarmung. Ein Augenschmaus der meine Seele erreicht hat.
Ein Buch wie ausgewählte Pralinen die man sich langsam auf der Zunge zergehen lässt. Man isst sie nicht alle auf einmal. So bringt auch Kapitel für Kapitel neue Überraschungen die nachwirken.

Es ist das beste Geschenk, was man einer Frau nur machen kann. Absolute Kauf- und Geschenkempfehlung!

Edeltraud Breitenberger
«
»
Köstlich und kostbar

Ein Buch zum Schwelgen und (bildlich gesprochen) Schlemmen, zum langsamen Genießen wie Pralinen, zum Schmökern und Staunen! Birgit Faschinger-Reitsam ist mit der Künstlerin Sabine Paul eine kleine Kostbarkeit gelungen: Ein eintzückendes Werk, das auf nahezu jeder Seite kleine Impulse gibt, gut zu sich zu sein, den eigenen Körper anzunehmen und das Leben zu genießen. Besonders gefallen mir die bewährt originelle Sprache (wie schon bei beim Buch »Wenn Tango Leiden schaf(f)t«, die konkreten Tipps und die extrem liebevolle Gestaltung (wie schon beim gemeinsamen Werk der beiden, dem Bildkartenset SCHUHRAKEL).

Dr. Alexandra Bischoff
«
»

Kostbar weibliche Geschichten in heiterer Leichtigkeit

Heitere Leichtigkeit durchzieht dieses Buch, das sich dem weiblichen genussvollen Spüren hingibt. Dieses Buch hat mich selbst zum »mehr Spüren« inspiriert und ich fand mich danach in der Parfümerieabteilung wieder, als ich mir ein Körperpuder kaufte. Genussvoll pudere ich mich, mit dem einzigen auf dem deutschen Markt noch erhältlichen Puder aus Frankreich, nun jeden Tag ein. Dieses Buch liest sich so leicht wie eine duftende Feder, die einem durch die Seiten lockt. Zu jeder Geschichte der Autorin gibt es wunderbare Bilder von Sabine Paul und diese gelungene Kombination von Bild und Text macht dieses Buch so einzigartig und spricht somit die rechte wie die linke Gehirnhälfte an. Ein sehr sinnliches Buch mit seelenvollen Geschichten, das man als Frau am besten mit Pralinen geniesst. Dann sind wirklich alle Sinne angesprochen.

Sigrid Pfeiffer
«
»

Ein überaus charmanter Aufruf, Sinnlichkeit ins Leben zu holen

Dieses Buch ist eine charmante Ode an die Sinnlichkeit.
Mit viel Wortwitz lädt es Frauen ein, sich den Alltag mit einfachen Mitteln weiblicher und sinnlicher zu gestalten. Sehr praktisch finde ich, dass gleich in dem Buch, Raum für Gedanken und Reflexion bereit ist. Ich mag die Bilder sehr.
Es ist ein Buch, das Weisheit für Körper, Geist und Seele auf humorvolle, leichtfüßige Weise mit Tiefgang vereint. Mein neuer Schatz auf meinem Nachtkästchen.

Johanna Lateran
«
»

Tipps für Prinzessinnen und Königinnen

Dieses Buch wurde von der Autorin, genau wie beim ihrem ersten Buch, mit unendlich viel Gefühl verfasst. Es ist ein Genuss sich von diesem Buch inspirieren zu lassen. Ich liebe den feinen Humor, mit dem es verfasst wurde. Danke, dass es solche großartigen Bücher gibt.

Amazon Kundin
«

Schuhrakel©

»
Eine ungewöhnliche Sichtweise.
...raus aus dem Kopf und reingefühlt in das, was uns erdet. Inspirierende und wegweisende Texte von Birgit gepaart mit den wundervollen und humorvollen Illustrationen von Sabine Paul. Sehr gelungen und ein tolles Geschenk unter Freundinnen, die mit beiden Füßen im Leben stehen!Macht echt Freude!

Andrea Keetz
«

»
Ausgefallen weiblich, ungewöhnlich durchdacht und sehr inspirierend.
Mit diesen Karten "schuhrakelt" es sich wunderbar, wenn es Fragen gibt, die eine weitere und ungewöhnliche Perspektive brauchen, um in sich selbst eine neue Dimension bzw. einen neuen STANDpunkt zu finden. Die empfindsamen und intelligenten Texte von Birgit Faschinger-Reitsam verbinden sich mit den originellen Ölbilder von Sabine Paul zu einem kunstvollen-verkörperten Zusammenspiel, das neue Impulse weckt und Freude macht.

Anandi Iris Mittnacht
»
»
Welch anregende, ungewöhnliche Kombination!
Die inspirierenden Texte der Körpergefühlspezialistin Birgit Faschinger-Reitsam und die originellen Schuhbilder der Künstlerin Sabine Paul bieten inhaltlich hilfreiche und entzückend gestaltete Impulse. Schon mehrfach habe ich eine der Karten gezogen, mir Gedanken über das jeweils unglaublich gut gemalte - und oft witzige - Bild gemacht und mir dann vom Text im Begleitheft Nachdenkanstöße geben lassen. Empfehlenswert auch als Geschenk für liebe Freundinnen!

Dr. Alexandra Bischoff
«
»
Von Frau zu Frau
Fasziniert bin ich von dieser Idee über Schuhe in die Seele zu blicken. Birgit Faschinger-Reitsam hat sich etwas besonderes mit diesem Schuhrakel einfallen lassen. Mit diesen Karten erfüllt sie sich den Wunsch Frauen in die eigene weibliche Kraft bringen zu können. Perfekt unterstützt von den feinsinnig gestalteten Karten der Künstlerin Sabine Paul. Das ganz besondere Geschenk, das Frauenherzen höher schlagen lässt.

Edeltraud Breitenberger
»